skip to Main Content

Ausstellungsführung: Erneuerbare Energie in Hamburg

Die Schüler*innen erfahren an verschiedenen Stationen in der Ausstellung Möglichkeiten zum sparsamen Umgang mit Energie in vielen Lebensbereichen. Verschiedene erneuerbare Energietechniken im Bereich Energiegewinnung und Wohnen werden erklärt. Die Führung verbindet Input durch die Referent*in und eigenständiges Erkunden mit Forscherfragen. Ab Klasse 8 wird die Führung um eine kurze Geländeführung zum Warmwasserwärmespeicher, der Solaranlage und der Abwassertrennung auf Gut Karlshöhe erweitert.

Falls Ihre Schüler*innen wenige Vorkenntnisse zum Klimawandel haben, beginnt Ihre Gruppe mit einer Einführung zur Erderwärmung durch Emissionen aus Energiegewinnung, Wirtschaft und Tierhaltung an einem Schaubild. Je nach Altersgruppe der Schüler*innen werden Themenbereiche erweitert und vertieft.

Erweiterung der Führung um eine Zeitstunde für Klasse 2-6: Die Schüler*innen bauen je nach Wetterlage Modelle von Windrädern oder Solarkochern nach.

Erlernbare Kompetenzen

Die Schüler*innen – verstehen den Zusammenhang zwischen Treibhausgasen in der Lufthülle der Erde, Klimaerwärmung und menschlichem Verhalten. / – erklären die Wirkungsweise von erneuerbaren Energien und/oder Energieeinsparung im Bereich Energiegewinnung und Wohnen. /

Termin:Der Termin kann frei vereinbart werden. Die geplante Zeitdauer beträgt 2 bzw. 3 Stunden.
Kosten:Der Kurs kostet bis 17 Schüler*innen 60,00 / 90,00 € und ab 18-25 Schüler*innen 100,00 / 130,00 €.
Angebotszeitraum:Januar - Dezember
Altersklasse:2.-13. Klasse
Adresse: Karlshöhe 60d, 22175 Hamburg (Google Maps)

Dieses Angebot anfragen...
Back To Top