skip to Main Content

Ausstellungsführung: Ökosystem Stadt

Der Termin kann frei vereinbart werden. Die geplante Zeitdauer beträgt 2 Stunden.

Zunächst werden auf dem Luftbild Hamburgs mittels eines heimischen Tieres die Begriffe Lebensraum, Anpassungen und Ansprüche an den Lebensraum geklärt. Die Jugendlichen ordnen in Gruppenarbeit verschiedene heimische Tiere unterschiedlichen Lebensräumen in Hamburg zu und verorten diese auf dem Luftbild. Sie erstellen Nahrungsketten oder -netze zu einzelnen Wildtieren oder erarbeiten die Zusammenhänge zwischen der Licht- und Wärmeemission im Stadtgebiet und veränderten Verhaltensweisen von Wildtieren. Am Ende der Veranstaltung präsentieren die Gruppen ihre Arbeitsergebnisse der Klasse.

Erlernbare Kompetenzen

Die Jugendlichen – orientieren sich auf dem Luftbild Hamburgs. / – erfahren, was einen Lebensraum ausmacht und erkennen anhand eines Tierbeispiels die morphologischen Anpassungen an den Lebensraum. / – stellen den Zusammenhang zwischen Licht- und Wärmeemission und tierischem Verhalten dar. / – präsentieren mit Anschauungsmaterial Ergebnisse vor einem Plenum.

Termin:Der Termin kann frei vereinbart werden. Die geplante Zeitdauer beträgt 2 Stunden.
Kosten:Der Kurs kostet bis 17 Schüler und Schülerinnen 50,00 € und ab 18-25 Schüler und Schülerinnen 70,00 €.
Angebotszeitraum:Januar - Dezember
Altersklasse:8.-10. Klasse
Adresse: Karlshöhe 60 d, 22175, Hamburg( Google Maps )

Dieses Angebot anfragen...
Back To Top